Geopathologie

 

Geopathology

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Ausbildung tiefgreifende Einblicke in die Geopathology, um zu 98 % ohne Störfelder leben zu können.

Wir sind tagtäglich von unterschiedlichen Strahlungen umgeben. Zum Teil sind dies Strahlungen natürlichen Ursprungs, wie etwa die kosmische Mondstrahlung, die die Gezeiten beeinflusst, oder auch elektromagnetische Felder wie die Erdanziehungskraft. Diese Arten von Strahlungen haben grundsätzlich keine negativen Auswirkungen auf unseren Körper.

Der Mensch hat jedoch im Laufe der Zeit eine Vielzahl an künstlichen elektrischen, magnetischen sowie elektromagnetischen Strahlungen entwickelt, die ihn ständig umgeben – und sich als gesundheitsschädlich erwiesen haben. In nahezu jedem Haushalt findet sich zum Beispiel Elektronik aller Art, vom Lichtschalter über Handy und W-LAN bis hin zu Radio und TV. Es ist unvermeidlich: All diese Fremdstrahlungen wirken auf unseren Körper ein. Dieser verfügt wiederum über ein eigenes elektromagnetisches Feld, funktioniert deshalb wie eine Antenne und reagiert ununterbrochen. Durch die Dauerbelastung ist eine Regeneration unseres auf diese Weise so intensiv und zusätzlich beanspruchten Körpers kaum noch möglich. Und je länger und intensiver wir starken Strahlungsquellen wie dem Mobiltelefon ausgesetzt sind, desto schwerwiegender sind die Folgen für unsere Gesundheit. Selbst, wenn wir technische Geräte nicht nutzen, ist unsere Umgebung keineswegs strahlungsfrei. Denn in den Wänden des Hauses, in dem wir wohnen, sind Stromleitungen verlegt, Starkstromkabel durchziehen das Erdreich unter uns und Mobilfunk- und Strommasten sind überall in der Landschaft zu finden.

Hinzu kommt der Unterwasserhaushalt der Erde. Nicht nur zwei Drittel der Erde, sondern auch die Pflanzen- und Tierwelt sowie nicht zuletzt wir Menschen bestehen zu großen Teilen aus Wasser. Unzählige Unterwasserflüsse, Seen und Adern, die Informationen sammeln, transportieren und verteilen – darunter nicht nur Gifte aus der modernen Industrie, sondern auch negative Energien wie Stress, Hektik, Wut oder Trauer, die wir Menschen absondern –, fließen unter der Erdoberfläche. Wir stehen ständig in Resonanz mit diesen zahllosen dauerhaften Störfeldern – eine schädliche Dauerbelastung für den Körper, dessen Immun- und Drüsensystem dadurch geschwächt wird.

Eine nachhaltige Entstörung des Wohnortes oder Ihres Arbeitsplatzes führt zu unmittelbarer Entspannung und zur Stärkung des Fundaments Ihres Gesundheitszustandes.